Donnerstag, 6. Februar 2014

Chronik zum Fall Dennis Stephan?

Archiv

Suchen im Artikelbestand der jungen Welt

Link:


12 Tageszeitungsartikel gefunden

Sortierung: chronologisch absteigend

  • 27.01.2014

    »Bei kleinster Regelverletzung: ab in den Bunker«

    Strafen und Überwachen in der Psychiatrie der Vitos-Kliniken Gießen und Haina. Ein Gespräch mit Dennis Stephan

    Dennis Stephan ist ­Fraktionsvorsitzender der Partei Die Linke im ­Kreistag Gießen Nach einem Schwelbrand in Ihrer Wohnung hat man Ihnen »schwere Brandstiftung« vorgeworfen und Sie in die Psychiatrie gesperrt. Außerdem stehen Sie deshalb seit Monaten vor dem Landgericht Gießen (jW berichtete). Wie haben Sie Ihren Aufen ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 4312 Zeichen
  • 16.01.2014

    Für die Polizei ganz normal

    Prozeß gegen den Gießener Linken-Politiker Dennis Stephan zeigt, wie schnell es zur zwangsweisen Einweisung in die Psychiatrie kommen kann

    Der Prozeß gegen den Gießener Linken-Politiker Dennis Stephan wird immer mehr zur Farce. Der Tatvorwurf der Brandstiftung, die er angeblich in seiner Wohnung begangen haben soll, besteht vor allem aus haltlosen Gerüchten. Zudem scheint niemand zu wissen, woher diese eigentlich stammen. Auch die befragten Polizisten, di ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 5234 Zeichen
  • 13.01.2014

    Linke-Politiker gezielt aus Verkehr gezogen?

    Strafanzeige gegen Gericht und Staatsanwalt wegen Verfolgung eines Unschuldigen und Strafvereitelung. Prozeß gegen Dennis Stephan wird Dienstag fortgesetzt

    Der Strafprozeß gegen den Linke-Politiker im Gießener Kreistag Dennis Stephan wird am Dienstag fortgesetzt. Das Verfahren nimmt zunehmend skurrile Formen an. Kaum nachvollziehbar ist inzwischen, weshalb Stephan im vergangenen Jahr vier Monate in der psychiatrischen Vitos-Klinik weggesperrt und obendrein, als öffentlich ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 3806 Zeichen
  • 23.12.2013

    Psychiatrisiert und weggesperrt

    Einen Tag vor Weihnachten wird Prozeß gegen den Gießener Linke-Politiker Dennis Stephan fortgesetzt

    Am Landgericht Gießen wird heute der Prozeß gegen den Linke-Politiker Dennis Stephan fortgesetzt. Er hatte vier Monate in der geschlossenen Psychiatrie verbringen müssen, weil ihm Brandstiftung in seiner eigenen Wohnung vorgeworfen worden war. Stephans Vorsorgebevollmächtigte Andrea Jacob berichtete im Gespräch mit jW, ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 3780 Zeichen
  • 06.11.2013

    »Ein verkommenes System«

    Gießener Prozeß gegen zwangspsychiatrisierten Linke-Politiker: Befangenheitsanträge gegen Gutachter. Verdacht auf politisches Motiv

    Mit Handschellen wird er hereingeführt, dann wie bei einem Terroristenprozeß mit einer Glastrennwand vom Besuchersaal des Gerichts abgeschottet. Seit fast vier Monaten sitzt der linke Gießener Kreistagsabgeordnete Dennis Stephan nun in der geschlossenen Psychiatrie. Allerdings weniger deshalb, weil ihm der Staatsanwalt ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 4466 Zeichen
  • 30.10.2013

    Psychiatrisches Gutachten vom Kontrahenten

    Gießen: Für krank erklärter Linksparteipolitiker wegen Brandstiftung vor Gericht

    Rund 50 Prozeßbeobachter hat die Psychologin Andrea Jacob, Vorsorgebevollmächtigte des Angeklagten Dennis Stephan, gezählt. Alle hätten den Strafprozeß gegen den 37jährigen Fraktionsvorsitzenden der Linken im Kreistag Gießen am Montag vor der zweiten großen Strafkammer des dortigen Landgerichts ungläubig und staunend m ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 4228 Zeichen
  • 25.10.2013

    Isoliert in der Psychiatrie

    Linke-Politiker Dennis Stephan für krank erklärt und Monate weggesperrt: Generelles Kontaktverbot vor Prozeßbeginn

    Skandalöse Vorfälle im Vorfeld eines Prozesses, der am heutigen Freitag am Landgericht Gießen beginnt: Der Linken-Politiker Dennis Stephan, zeitweise bei Pro Asyl engagiert, ist für mehr als drei Monate zwangsweise in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht. Mit Rainer Gliemann hat er dort ausgerechnet einen Gu ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 5520 Zeichen
  • 09.10.2013

    »Die Auswahl dieses Gutachters ist unglücklich«

    Gießener Linken-Politiker sitzt wegen angeblicher Brandstiftung im Maßregelvollzug. Ein Gespräch mit Thomas Saschenbrecker

    Thomas Saschen­brecker ist Rechtsanwalt in ­Ettlingen bei Karlsruhe Am Fall Gustl Mollath ist zu sehen, wie leicht es hierzulande sein kann, Menschen zwangsweise in einer psychiatrischen Einrichtung verschwinden zu lassen. Auch Ihr Mandant Dennis Stephan, Fraktionsvorsitzender der Partei Die Linke im Kreistag Gießen, i ...
    Gitta Düperthal
    Artikellänge: 4776 Zeichen